Tag 2 – Dillingen -> Biberach – 116km

Gestern abend noch schnell die Schaltung meines Zeltnachbars repariert. Wurde mit Bier bezahlt. Franziskaner aus der Flasche, ein wahrer Hochgenuss. Merke: Franzosen in Bayern nie alleine Bier holen lassen. gut unterhalten. dann pennen! heute 6.00 raus. 7.00 Abfahrt.
Binjam nach dem Weg gefragt. 19jähriger Eriträer. vor 2 Jahren selbst als Alleinflüchtender hier angekommen. zeigt mir den Weg. fahren bis Gundelfingen zusammen.
dann weiter. Super nette MTB-Mami getroffen, zeigt mir den Weg durch Günzburg. Mittagspause in Pfaffenhofen an der Roth(nicht Ilm). Weiter. sau heiss jetz. viele kleine Pausen! bis Biberach. treffe Christe an der Tanke. er bietet mir an in seinem Garten zu zelten. Gartenschlauchdusche. Brotzeit. Käse-Gurken-Ayvar-Semmeln. O-Saftschorle. Zelt aufbauen. und rein. Bloggen<-Hiermit abgeschlossen. Gute Nacht! IMG_3694.JPG

IMG_3697.JPG

IMG_3746.JPG

IMG_3750.JPG

2 thoughts on “Tag 2 – Dillingen -> Biberach – 116km

  1. Fiona sagt:

    Voll schön, wie viel hilfsbereite Menschen du triffst (:
    Tut richtig gut das jeden Tag zu lesen (:

  2. Mein Dank soll dich begleiten
    Sowohl bei Tag als auch bei Nacht
    Er schütze dich vor Pech und Pleiten
    und so mancher Niedertracht.

    Franz

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>